Wenn die Tasse etwa drei Viertel voll ist, erhöhen Sie die Höhe des Krugs um einen Zoll und gießen Sie die Milch weg von Ihnen, um durch die Mitte zu schneiden und den unteren Punkt des Herzens zu machen. Genießen! Ein direkterer Guss und weniger Wackeln ergibt eine Herzform, und geringe Variationen (reduzierte Lappen, größerer Stamm) ergeben eine Apfelform. Der Prozess beginnt, sobald Sie Ihre Espresso-Aufnahmen gemacht haben, sie in einen Becher gegossen haben, dann Ihre Milch gedämpft. Legen Sie Ihren Becher Kaffee in eine Hand und kippen Sie ihn etwas weg von Ihnen — auf diese Weise können Sie ein Latte-Muster erstellen, ohne Ihre Krughand so viel bewegen zu müssen. Für freies Gießen wird der Becher entweder eben gehalten oder in eine Richtung geneigt. Wenn die Milch direkt in den Becher gegossen wird, beginnt der Schaum auf einer Seite zu erliegen (aufgrund der Neigung). Der Barista bewegt dann den Krug von Seite zu Seite, während sie den Becher ebnen, oder wackeln einfach den Auslauf hin und her, und endet durch einen schnellen Schlag durch das zuvor gegossene Muster. Dieser “Streik” schafft den Stammteil des Blütendesigns und biegt den gegossenen Zickzack in eine Blütenform. Die beiden häufigsten Formen der gegossenen Latte Kunst sind eine Herzform und die “Rosetta” oder “Rosette”, [Anmerkung 2] auch bekannt als “Farn”, die eine Art von Blume oder Farn ähnelt. [5] Von diesen sind Herzen einfacher und häufiger in Macchiatos, während Rosetten komplexer und häufiger in Lattes sind. Eine grobe, aber schnelle Methode mit Cappuccino ist es, Schokoladenpulver durch einen Metallausschnitt zu gießen, in dem ein Bild, typischerweise eine Blume, eingeschnitten wurde.

Dies wird von Kettencafés wie Costa bevorzugt, wo Geschwindigkeit von entscheidender Bedeutung ist, wenn es darum geht, eine große Anzahl von Kunden in Spitzenzeiten zu bedienen. Zurück der Krug in Richtung der Kante des Bechers, die am nächsten zu Ihnen ist, während bis der Becher. Verlangsamen Sie Ihren Gießen leicht, heben Sie den Krug etwa einen halben Zoll über der flachen Tasse, und nieselen Sie einen kleinen Strom Milch zurück über die Mitte des Bechers, um das Rosetta-Muster zu beenden. Café Café Latte Cappuccino Zeitung Konzept Tasse Kaffee mit Milch. hot latte oder Cappuccino mit Milch zubereitet Wenn Sie sich das Video ansehen, wenn Sie ein Herz machen wollen, ohne Einführung des professionellen Barista, spielen Sie einfach das Video von der zweiten Minute. Latte Art ist eine Methode zur Zubereitung von Kaffee, der durch das Gießen von Mikroschaum in einen Schuss Espresso entsteht und zu einem Muster oder Design auf der Oberfläche der Latte führt. Es kann auch durch einfaches “Zeichnen” in der oberen Schaumschicht erstellt oder verschönert werden. Latte Art ist besonders schwierig, konsequent zu schaffen, aufgrund der anspruchsvollen Bedingungen, die sowohl für den Espressoschuss als auch für die Milch erforderlich sind. [1] Dies wiederum wird durch die Erfahrung des Barista und die Qualität der Espressomaschine eingeschränkt. Der Guss selbst wird dann zur letzten Herausforderung für den Latte-Künstler. Der Begriff ist nicht nur Latte-Kaffee vorbehalten, er gilt auch für andere Getränke, die Milchschaum wie Cappuccino und heiße Schokolade enthalten.

Sicher, Sie könnten vorangehen und Machen Sie Ihre übliche Tasse Joe, aber zeigen Sie Ihre Liebe für Kaffee, indem Sie lernen, wie man eine Latte mit einem schönen SchaumHerz gekrönt zu machen. Es ist einfacher, als Sie denken! Zum Glück für uns, die talentierte Barista Jarrah Aitchison aus New York City Bluebird Coffee Shop war freundlich genug, um uns ein Tutorial zu geben, so dass Sie herzgekrönten Kaffee für alle Kaffeeliebhaber in Ihrem Leben heute machen können. Es gibt zwei Haupttypen von Latte-Kunst: freies Gießen (Muster während des Gießens erstellt) und Ätzen (mit einem Werkzeug, um ein Muster nach dem Gießen zu erstellen). Freies Gießen ist in amerikanischen Cafés weit verbreiteter und erfordert wenig zusätzliche Zeit bei der Zubereitung eines Getränks.