Wenn Sie in einem Büro arbeiten, achten Sie genau darauf, wie sich die Menschen kleiden. Während das Büro lässig sein kann, können Sie feststellen, dass Menschen in Führungspositionen etwas formeller kleiden. Sie können sich ähnlich kleiden wie die Personen, die die Position halten, die Sie erreichen möchten. Möglicherweise verwenden Sie verschiedene Arten von Geschäftskleidung für verschiedene Einstellungen oder Anlässe. Achten Sie ggf. auf die Kleiderordnung. Wenn nicht, schauen Sie auf den Kleidungsstil anderer Leute oder fragen Sie nach Bedarf. Sich angemessen zu kleiden kann Ihnen helfen, als professioneller Mitarbeiter gesehen zu werden, der sich um ihren Erfolg in der Rolle kümmert. Core-Asset Consulting hat sich mit T.M. Lewin, dem Experten Jermyn Street Hemdenhersteller seit 1898, zusammengetan, um Ihnen zu helfen, das Durcheinander zu durchbrechen und die Kleiderordnungen von heute zu knacken. Sie werden nun in der Lage sein, selbstbewusst und von Kopf bis Kopf zur Arbeit oder zu einem Vorstellungsgespräch zu kommen. Business Professional ist eine Ebene nach unten von Business formal. Es ist etwas entspannter, funktioniert aber genauso gut, egal ob Sie im Sitzungssaal oder am Schreibtisch sitzen.

Vermeiden Sie es, mehr als eine Ebene von Ihrem Büro Kleiderordnung zu kleiden, um zu vermeiden, überdressed. Tattoos und Piercings am Arbeitsplatz können Sie über alle Kleiderordnungen hinweg beeinflussen. Hoffentlich können alle Gesichtspiercings (außer Frauenohren) für professionelle Kleidung entfernt werden, und Tätowierungen können leicht versteckt werden. Wenn Sie zu einem Interview gehen, besuchen Sie die Seite “Über uns” des Unternehmens und Social-Media-Profile, um Hinweise auf ihre Kultur zu erhalten. Sie können Bilder oder Videos über ihre Büros haben, wo Sie sehen können, wie Mitarbeiter sich normalerweise kleiden. Wenn Sie immer noch unsicher sind, fragen Sie Ihren Recruiter oder einen anderen Kontakt, was sie empfehlen, um im Interview erfolgreich zu sein. Um Mitarbeitern zu helfen, sich in Kleiderordnungen zurechtzufinden, gab Robert Half vier Tipps, wie sie sich im heutigen Geschäftsumfeld angemessen kleiden können: Wenn Sie das Glück haben, in einem casual Office zu arbeiten, besteht der Trick darin, nicht zu lässig oder kreativ mit Ihrem Kleid zu werden. Laut der Umfrage von Salary.com, ihre Mitarbeiter treffen spezifische Urteile über Ihre Fähigkeiten auf der Grundlage Ihrer Kleidung, die auch auf Arbeitgeber ausgedehnt werden kann. Wenn Sie in lässiger Kleidung ankommen, die immer noch ordentlich, gepresst und für die Art der Arbeit geeignet ist, können Sie sicherstellen, dass ein lässiger Kleidercode Sie nicht zurückhält.