Ihr Muster wird wahrscheinlich ein paar Darts haben. Meine hat nur Büste Darts, um etwas Formgebung zu bieten. Übertragen Sie die Mustermarkierungen auf Ihren ausgeschnittenen Stoff. Darts werden durch Punkte in einer langen dreieckigen Form angezeigt. Dann falten und nähen von der Stoffkante auf den Punkt. Drücken Sie die Falte nach unten. Unterstich beider Armlochverkleidungen. Im Gegensatz zur Nackenverkleidung (die sich mit dem Reißverschluss schneidet), können Sie sich komplett um das Armloch herumunternähen. Drücken Sie die Verkleidung nach innen des Kleides. Sobald die Halsverkleidung untergenäht ist, kippen Sie sie auf die Innenseite des Kleides und drücken Sie um den Ausschnittrrum, um ein glattes Finish zu schaffen. Auf dem Foto oben habe ich ein kleines Stück des Kleidstoffs verwendet, dann ein ähnlich großes Stück Verkleidung geschnitten, das ich dann auf die falsche Seite des Stoffes verschmolzen habe. Dann faltete ich den nun bemannten Kleidstoff in die Hälfte und schnitt die Verkleidungsstücke.

Denken Sie wieder daran, die Stücke entlang der Kornlinie aufzureihen und auf Stücke zu achten, die auf der Falte geschnitten sind, wie auf den Musterstücken angegeben. Viele Muster haben auch vollständige Umrisse für einige Funktionen, wie für eine Patch-Tasche, so dass es einfacher zu visualisieren, wie Dinge zusammen gehen. Mehrere Unternehmen, wie Butterick und Simplicity, spezialisieren sich auf den Verkauf von vorgradierten Mustern direkt an Verbraucher, die die Muster zu Hause nähen werden. Kommerzielle Bekleidungshersteller machen ihre eigenen Muster im eigenen Haus als Teil ihres Design- und Produktionsprozesses und beschäftigen in der Regel mindestens einen spezialisierten Mustermacher. In maßgeschneiderter Kleidung müssen Für jeden Kunden Steigungen und Muster entwickelt werden, während für die kommerzielle Produktion Muster für mehrere Standard-Körpergrößen angepasst werden. Guter Kommentar von Sewinmommie über Kornlinie. Eine andere Sache bemerkte ich auf Ihrem Foto auf das Anheften des Musters an den Stoff in Richtung der Stifte. Ich pin immer senkrecht zur Schneidlinie mit den scharfen Enden zeigen OUTWARD.

Dies ergibt einen genaueren Schnitt. Es schiebt überschüssiges Gewebe nach außen und nicht nach innen. Ich bin ein pensionierter Home Ec. Lehrer und so wurde ich im College unterrichtet und wie ich meine Schüler unterrichtete. Vielen Dank für die gute Info für neue/noch lernende Kanalisation! Sie sollten auch eine Verkleinerung des Gewebes zulassen, die bei der Vorbehandlung des Gewebes auftreten kann (mehr dazu weiter unten). Wenn Sie planen, irgendwelche “Muster-Hacks” zu tun (wie fügen Sie einen Rüschen auf ein Kleid oder Ärmel, oder zusätzliche Länge zu einem Kleid, etc),sondern sie möchten auch sicherstellen, dass Sie zusätzlichen Stoff kaufen Sobald Sie Ihren Stoff für Ihr nächstes Nähprojekt ausgewählt haben, lesen Sie auf Ihre Nähmusteranweisungen, um zu sehen, wie viel Stoff Sie benötigen. Dies basiert auf der Musteransicht und der von Ihnen wählenden Größe. Sie sollten auch auf die Breite Ihres Stoffes achten! Die meisten Muster bieten einige Breitenoptionen als Referenz. Massenmarktmuster werden standardisiert, während menschliche Körper variieren, so dass im Laden gekaufte Muster nur einem kleinen Teil der Menschen gut passen, und ein erfahrener Näher kann Standardmuster anpassen, um besser zu jeder Körperform zu passen. So kann ein Sewist eine Standardgröße (in der Regel aus der Büstedesmaße des Trägers) wählen, die auf einem gekauften Muster vorbewertet wurde. Sie können sich entscheiden, ein Muster anzupassen oder anzupassen, um die Passform oder den Stil für den Bekleidungsträger zu verbessern, indem sie französische Kurven, Hüftkurven und Schneiden oder Falten auf geraden Kanten verwenden.

Es gibt alternative Methoden, entweder direkt auf flachen Musterstücken aus Maßen, mit einem vordrapierten personalisierten Sloper oder mit Drapieren Methoden auf einem Kleid Form mit preiswerten Stoffen wie Musselin. Sie sind fast fertig! Es ist Zeit, Ihr Kleid zu saumen. Sie können dies von Hand tun, was einen versteckten Saum erzeugt, oder durch Maschine, die schneller ist, aber einen sichtbaren Saum hinterlässt. Das Erstellen eines Musselins (auch Toile mit Calico genannt), ähnlich einer Bekleidungsschablone, ist eine Methode der Anpassung. Muslin Material ist kostengünstig und ist einfach zu arbeiten, wenn schnelle Anpassungen durch Anheften des Stoffes um den Träger oder eine Kleiderform.