EMPLOYERS: Um zu überprüfen, ob eine Person eine zertifizierte Krankenschwester in Michigan ist oder um weitere Informationen zu erhalten, rufen Sie 800-748-0252 an oder besuchen Sie die Prometric-Website. Die Überprüfung der aktuellen Michigan-Zertifizierung über die Prometric-Website ist eine ausreichende Dokumentation bei Vor-Ort-Inspektionen durch den Staat Michigan. Außerdem darf ein Pflegeheim keine Person als Krankenschwester für mehr als 4 Monate verwenden, es sei denn, diese Person ist für die Erbringung von Pflegeleistungen zuständig und hat ein in Michigan speziell genehmigtes Schulungs- und Kompetenzbewertungsprogramm absolviert. Bitte beachten Sie die Nurse Aide Federal Rules & Regulation oben unter 42 CFR 483.35 und 42 CFR 483.5. Wenn Sie noch nie CNA in einem US-Bundesstaat oder einer GERICHTSBARKEIT absolviert und Ihre Ausbildung außerhalb Oregons abgeschlossen haben, können Sie die CNA 1-Prüfung und die Oregon-Zertifizierung beantragen (Anruf 971-673-0685 für eine Bewerbung). , ob der ursprüngliche Befund ein einmaliges Ereignis oder ein Muster war und wie die Beschäftigung und persönliche Geschichte des Pflegehelfers kein Muster von missbräuchlichem Verhalten oder Vernachlässigung widerspiegelt. RENEWAL NOTICE: Bei der Verlängerung von Zertifikaten muss eine Person das Verlängerungsformular, den Beschäftigungsnachweis als CNA (mindestens 8 Stunden in den letzten 24 Monaten) und die Jahresgebühr bei Prometric einreichen. Ein Zertifikat muss vor dem Ablaufdatum erneuert werden, das auf Ihrem aktuellen Zertifikat aufgeführt ist. Prometric sendet 45 Tage vor Ablaufdatum eine Verlängerungsmitteilung. (Bitte stellen Sie sicher, dass Ihre Kontaktinformationen aktuell oder aktuell sind.) Wenn das Verlängerungsformular nicht rechtzeitig übermittelt wird oder unvollständig ist, erlischt das Zertifikat und die Person kann nicht als CNA arbeiten, bis die erforderlichen Unterlagen bei Prometric eingegangen sind und wieder aktiv gemacht wurden. Wir empfehlen Ihnen, Ihre Verlängerung so schnell wie möglich nach Erhalt der Verlängerungsmitteilung einzureichen (jedoch nicht früher als 45 Tage vor dem Ablaufdatum der Zertifizierung). Verlängerungsanträge müssen vor Ablaufdatum bei der Prometric-Stelle eingehen, eine frühzeitige Einreichung ist wichtig.

Bitte reichen Sie die Verlängerungsdokumente nicht direkt an den Bundesstaat Michigan weiter. Ein Erneuerungszertifikat ist für 24 Monate gut. Das Nurse Assistant Programm ist ein Kurs, der zu einer Einstiegskarriere im Gesundheitswesen führt. Nach Abschluss des Programms und der Zertifizierung können zertifizierte Pflegeassistenten überdurchschnittliche Stellenangebote erwarten. Die meisten zertifizierten Pflegeassistenten arbeiten in Krankenhäusern, Kliniken, betreuten Wohneinrichtungen und qualifizierten Pflegeeinrichtungen. Personen, die sich für das Nurse Assistant-Programm interessieren, werden gebeten, sich an das Alliierte Gesundheitsamt zu wenden. Als Mitglieder der Pflege- und Gesundheitsteams unterstützen Pflegeassistenten das Pflegepersonal bei der Versorgung der Grundbedürfnisse des handlungsunfähigen Patienten und bei der Erhaltung der Gesamtumgebung des Patienten. Die Grundausbildung der Krankenschwester (BNAT) bietet den Studierenden einen außergewöhnlichen Unterricht in der Patientenpflege und bietet eine grundlegende Einführung in den Pflegeberuf. Klinische Sitzungen werden basierend auf der Verfügbarkeit des klinischen Standorts und den Personalplanungsmustern eingerichtet. Sie werden in nahe gelegenen Krankenhäusern und Langzeitpflegeeinrichtungen gehalten. Die klinische Erfahrung bietet den Studierenden die Möglichkeit, eine überwachte Praxis der erforderlichen klinischen Fähigkeiten durchzuführen.

Das Pflegeassistentenprogramm wird während der Frühjahrs- und Herbstsemester für 18 Wochen und das Sommersemester für neun Wochen in Merced und Los Banos angeboten. Der Kurs vermittelt Grundfertigkeiten, die die Indienststellung der Krankenschwesternhelferin benötigt. Der Kurs betont die Betreuung des älteren erwachsenen Klienten und die Unterstützung bei den Aktivitäten des täglichen Lebens: Baden, Anziehen, Bewegung, Bewegung, Essen, Beseitigung, Sicherheitsmaßnahmen und Rehabilitationstechniken.